Kiripotib - Namibia - grenzenloses Flugerlebnis

1000er

Auch diese Saison zeigt wieder, dass schon die zweite Novemberhälfte für 1000er am laufenden Band gut ist. Das hat sich noch nicht überall rumgesprochen, denn es stehen zahlreiche Flugzeuge in Namibia ungenutzt rum!!! [OLC...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Kein Strom

Auch das gehört zu Afrika, wegen schwerer Unwetter gabe es für zwei Tage in der ganzen Region keinen Strom. Kiripotib ist aber drauf eingestellt und dank des großen Notstromaggregat kann trotzdem geflogen werden!!!

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Essplatz

Seit einem Jahr ist viel hier in Kiripotib passiert, über den Essplatz wurde ein Strohdach gebaut, sodass wir nun bei jedem Wetter im Freien essen können. Im westlichen Bereich sind auch noch ein paar...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Hauskätzchen

Man sollte wirklich auf den markierten Pisten landen, denn seit diesem Jahr hat Kiripotib neue “Bewohner”! 🙂 Wenn man mal nicht in der Luft ist, können die Geparden (Cheetahs) besucht werden, elegante Tiere …

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Die ersten Tausender im südlichen Afrika

Walter Horvarth mit Markus Frank und Hans Peter von Arb mit Olivier Darroze knacken als erste die obligatorische Marke in Namibia. Rainer Fröhlich und Stefano Giorzo verpassen die Marke nur äußerst knapp. Super Flüge...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Flying with the Champions, der 1. Block

Seit Samstag sind sie wieder unterwegs, die Champions mit ihren Trainees. Bereits zum zweiten Mal findet „Flying with the Champions“ in Kiripotib statt! Sieben Teilnehmer sind beim ersten Block vom 1. bis zum 7....

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Aufgerüstet und neue Lufträume

Morgen geht es mit den Champions los und rechtzeitig sind die ersten Flugzeuge aufgerüstet! Bei den Lufträumen hat sich einiges getan und gegen den europäischen Trend, wird er in Namibia für uns größer!!! –...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

ELT’s

Die Sicherheit unserer Piloten liegt uns am Herzen und alle Kiripotib-Flugzeuge wurden mit einem 406MHz-ELT ausgerüstet. Über die Deutsche SAR Leitstelle wird im Falle einer Alarmierung nun auch eine direkte Meldung an Kiripotib erfolgen....

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Container angekommen

Bei dieser Meldung ist immer ein großes erleichtertes Durchatmen zu hören! Die Container sind in Kiripotib angekommen, vom Zoll freigegeben und auf den ersten Blick ist alles ok. In einer Woche schon geht es...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Vorbereitungen weiter auf Kurs

Die Blue Master2 bringt unsere Container nach Namibia und passiert derzeit Dakar, wir gehen derzeit davon aus, das sie am 26. Oktober in Kiripotib sind. Das Schiff könnt Ihr hier verfolgen: [marinetraffic.com] Heiko hat...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Das meiste ist verladen!

War wieder ein Kraftakt und Puzzle, aber am Ende geht dann doch immer alles rein! [Zoom] Und was ist so drin? • 6 Arcus M • 1 Arcus E • 1 ASH 25 Mi...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Kommende Woche geht es los …

… und zwar mit einem neuen Verladepunkt in Koblenz. Anfahrt über die Fritz-Ludwig-Straße, direkt hinter dem Zollamt Rheinhafen. Die einzelnen Termine stehen im Onlinekalender. [Bild] [Google Maps]

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Ausladetermin am Koblenzer Rheinhafen

Dieses Jahr etwas später, sind unsere Container in Rotterdam vom Schiff runter und inzwischen durch den Zoll. ACHTUNG!!! Samstag, 22.3.2014, um 9 Uhr Ausladen der Container Koblenzer Rheinhafen: Carl-Spaether-Straße 87, Koblenz/Rhein Freitag 21.3.14, um...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Zoll und Stellenausschreibung

Heute war der Zoll da, hat die Container versiegelt und damit ist die Saison endgültig vorbei. Aber die Vorbereitungen und Planung für kommende Saison ist schon wieder voll im Laufen!!!

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Januar in Namibia

Im Januar wird es langsam leiser mit dem Segelfliegen in Namibia. Etwas zu unrecht, unsere Piloten haben mit Flügen bis zu 1150km und mit Ausflügen in die Wüste gezeigt was zu dieser Jahreszeit alles...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Unsere Flugzeuge: Die Arcus-Flotte

Dieses Jahr nimmt die Anzahl der “Arcen” (hoffe das ist die Mehrzahl) überhand. Es fliegt die “KOY” (Arcus M) aus Deutschland, die “MW” (Arcus M) und “CS” (Arcus M) aus Polen.

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

EB’s

Unsere beiden Weltreisenden in Sachen Segelflug, die “BF” (EB28) und “BS” (EB”).

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Surikate

Also eigendlich sind diese kleinen namibianischen Surikate ja ganz niedliche Tierchen. Njeny (der in seinen Schulferien nun bei uns als Pistenjunge aushilft) und Christian fahren wie üblich jeden morgen die Piste ab, mögen die...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

SkyLines Live Tracking

Wir haben nun die letzten zwei Monate intensiv SkyLines fürs Live Tracking verwendet und es funktioniert wirklich sehr gut. Tobias vom [SkyLines] und das [Welt2000] Projektteam hat uns super unterstützt, um Lufträume und Flugplätze...

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Der letzte Tag im Jahr

Mit einem netten Trink lassen wir das Jahr nach ein paar super Flugtagen ausklingen. Janusz und Phillip haben mit über 1200km noch richtig zugeschlagen! [OLC 30.10.] [OLC 31.10.]

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Peter geht heim

Für unseren Second-CFI ist die Saison vorbei und alle Mitarbeiter haben ihn zum Heimflug verabschiedet. Peter, DANKE für deine super Hilfe!!!

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Grüne Pisten

Die Natur zeigt seine Wunder. Nach der Dürre in den letzten 12 Monaten, nun ein wenig Regen und schon können uns so manche Flugplätze in Europa um unsere saftig grünen Pisten beneiden! 🙂

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

SeeYou

Bei der heutigen Wetterlage ist Zeit sich mit dem Kiripotib Computer zu beschäftigen und dank unserem Gast Andrej Kolar wertet Kiripotib nun mit SeeYou aus!!!

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com

Neu Parkordnung

Die Idee hatten natürlich schon viele und schon vor Jahren, aber jetzt stehen die Flieger wirklich so, dass man immer nur über einen Flügel drüber muss. Eine neue Einparkqualität! 🙂

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppLinkedInXINGGoogle GmailEmailOutlook.com